Raucherentwöhnung

Nikotin ist ein Nervengift und belastet Herz und Kreislauf.

Dazu kommt das eingeatmete Kohlenmonoxyd; ein gefährliches Blutgift. Es blockiert die Atmung der roten Blutkörperchen und schädigt dadurch irreversibel erhebliche Anteile des zirkulierenden Blutfarbstoffes, der für die "innere Atmung" so wichtig ist.


Das sind aber noch lange nicht alle Schadstoffe, die im Tabakrauch enthalten sind. Bisher konnten aus der Gasphase des Tabaks fast 1.000 verschiedene Verbindungen isoliert werden wie z.B. Stickoxide, radioaktives Polonium, Arsen, Blausäure, Ammoniak usw. 

Gründe genug, um mit dem Rauchen endgültig Schluß zu machen.

Ich unterstütze Sie in meiner Praxis bei diesem Vorhaben: mit Ohrakupunktur und ggf. naturheilkundlichen Medikamenten und vielen Tipps, wie Sie die erste Zeit ohne Zigaretten, entspannt überstehen.

Für weitere Informationen, rufen Sie einfach an oder schicken eine Email. Ich berate Sie gerne! Tel. 0221/712 33 37